Zurück

ExitPoint™ XL300

ExitPoint™ XL300

Vor dem Bohren und Kernbohren können Sie mit dem Zircon® ExitPoint™ XL300 die Austrittspunkte exakt ermitteln. Der XL300 ist der einfachste und schnellste Weg, um einen präzisen Punkt zu finden, ohne zu messen – bevor Sie Ihr Projekt starten. Scannt durch die meisten Arten von nicht-magnetischen Baustoffen wie Holz, Trockenbau, Gipskartonplatten, Ziegelsteine und Gussbeton bis zu einer Dicke von 30 cm. Dieses einfache, aber effektive Werkzeug spart Zeit und Geld durch die Beseitigung von Rätselraten, Nacharbeit, unnötigen Löchern und kostspieligen
gebrochenen Bohrern. Ideal für Kabel- und Drahtinstallationen, Betonabtastungen und Durchgangsbohrungen. Fixieren Sie den Sender-Magneten an der Stelle, die Sie durchbohren möchten, und scannen Sie die Umgebung der anderen Seite der Wand mit dem Empfänger. Wenn Sie sich in der Nähe der Mitte des Senders befinden und die Feldstärke stark ist, leuchtet der Empfänger rot.

Zwei Scan-Modi:

  • Der normale Modus scannt durch konventionelle Innenwände bis zu einer Dicke von 115 mm
  • Der DeepScan®-Modus scannt durch Materialien bis zu einer Dicke von 300 mm

Inklusive Empfänger, kleiner und großer Sendermagnet (2), wiederverwendbare Klebepads (9), AAA-Batterien (3) * und Schutzkoffer.

Vor dem Bohren und Kernbohren können Sie mit dem Zircon® ExitPoint™ XL300 die Austrittspunkte exakt ermitteln. Der XL300 ist der einfachste und schnellste Weg, um einen präzisen Punkt zu finden, ohne zu messen – bevor Sie Ihr Projekt starten. Scannt durch die meisten Arten von nicht-magnetischen Baustoffen wie Holz, Trockenbau, Gipskartonplatten, Ziegelsteine und Gussbeton bis zu einer Dicke von 30 cm. Dieses einfache, aber effektive Werkzeug spart Zeit und Geld durch die Beseitigung von Rätselraten, Nacharbeit, unnötigen Löchern und kostspieligen
gebrochenen Bohrern. Ideal für Kabel- und Drahtinstallationen, Betonabtastungen und Durchgangsbohrungen. Fixieren Sie den Sender-Magneten an der Stelle, die Sie durchbohren möchten, und scannen Sie die Umgebung der anderen Seite der Wand mit dem Empfänger. Wenn Sie sich in der Nähe der Mitte des Senders befinden und die Feldstärke stark ist, leuchtet der Empfänger rot.

Zwei Scan-Modi:

  • Der normale Modus scannt durch konventionelle Innenwände…
Mehr Lesen Weniger Lesen
Nach Oben