Nützliche Hinweise

• Legen Sie das Gerät immer auf die Wand, bevor Sie es einschalten. Das Gerät muss zur genauen Balkenortung auf der zu scannenden Oberfläche kalibrieren.

• Stellen Sie sicher, dass Sie in der Mitte des Balkens nageln oder bohren. Die meisten Balkenortungsmodelle orten die Kanten eines Balkens – nur die Zircon® StudSensor™-Geräte mit Mittelpunktortung zeigen die Mitte an.

• Wenn das Gerät fortlaufend blinkt und piept, liegt ein Kalibrierungsfehler vor. Versuchen Sie, die Wand erneut zu scannen, indem Sie an einer anderen Stelle beginnen.

• Verwenden Sie den DeepScan®-Modus nur, wenn Sie ihn benötigen. Wenn diese Funktion bei Wänden mit einer gewöhnlichen Dicke verwendet wird, werden Balken etwas zu breit angezeigt. Dadurch wird außerdem die Kalibrierungsfehlerfunktion deaktiviert.

• Bei einigen Modellen ist die Batteriefachabdeckung auch ein Gürtelclip. Sie ist absichtlich fest, damit sie sich während des normalen Gebrauchs nicht versehentlich von selbst öffnet.